Fantomas Hazel

Die kleine Hazel ist am 24.03.2018 vom hohen Norden zu uns in die schöne Oberpfalz gezogen und wir hoffen, dass Sie zukünftig unsere Zucht bereichern wird. Was kann man über Hazel sagen: Sie ist eine leichtführige, liebesbedürftige kleine Schmusemaus. Extrem fixiert auf Ihren Menschen und Ihr Rudel. Im Moment befindet sie sich in einer eher schwierigen Phase Ihres Lebens, ist derzeit extrem unsicher in alltäglichen Lebenssituationen, sieht oft Gespenster. Leider orientiert sie sich in diesen Situationen weder an uns, noch an unseren gelassenen Hündinnen, Hope und Eve. Wir hoffen sehr, dass es nur eine Phase der Pubertät ist und sich im Anschluss an diese alles wieder legt. Sollte diese Unsicherheit, jedoch auch nach dieser Phase weiter bestehen, werden wir Hazel nicht zur Zucht einsetzen. Für mich muss eine Zuchthündin sehr stabil im Charakter sowie im Wesen sein, schließlich überträgt sich alles auf die Welpen (sei es in der Trächtigkeit, als auch in den 8 Wochen bei der Mutter). 

Wir sind sehr gespannt auf Ihre weitere Entwicklung und werden hier weiter über Sie berichten.

Geb.: 04.01.2018

Farbe: red tri

Augen: blue

MDR 1: +/+

Hüfte: noch nicht ausgewertet zu jung

ED: noch nicht ausgewertet zu jung